a:link { color: #eff7f1; text-decoration:none; } a:visited { color: #eff7f1; text-decoration:none; } a:hover { color: # eff7f1; text-decoration:none}
Gratis bloggen bei
myblog.de

Mörderspinne

Wenn ich diesen Eintrag hier verfasse, sitze ich zitternd, durchnässt und mit einem nun fast leeren Deospray am Schreibtisch.

Nachdem ich heute 22:00 Uhr mein Zimmer betrete und mich nichtsahnend umziehen will, drehe ich mich Richtung Tür und entdecke in der oberen Zimmerecke einen schwarzen Punkt mit ca. 10 langen Fäden. Panik. Man könnte jetzt meinen, das sei ein harmloser Weberknecht/ Schneider. Das Ding bewegt sich aber im freien Raum - durch Spinnweben oder ähnliches.

Als unter Spinnenphobie Leidender gerate ich in Panik, sehe mich im Zimmer um, um irgendeine brutale Waffe aufzutreiben.

Zuerst versuche ich es mit Deospray. Gefühlte 30 Sekunden spray ich das spinnenartige Etwas mit den zu langen Beinen ein. Es stinkt. Das Tier wackelt etwas hin und her, lässt sich aber durch den drückenden Geruch des Deos nicht beeindrucken und hängt weiter.

Ich renne in die Küche und versuche, einen Besen aufzutreiben - ohne Erfolg ._.

Also spring ich wieder nach oben, husche schnell an der Tür vorbei ins Zimmer und versuche es nun mit einem Kleidungsstück. Ja! Das Vieh wird mit dem Shirt nach unten befördert und versucht, auf dem schnellsten Wege wieder nach oben in die mehr oder weniger sichere Ecke zu gelangen. Schnell nehme ich einen Schuh und klopfe wie ein Wilder auf die Spinne - weg ist sie! Ganz weg! Ohne Überreste!

Das macht mir noch mehr Panik. Wo ist das Teil? ö___ö

Das Deospray ist und fast leer, da ich nun fast das ganze Zimmer eingenebelt habe, nur um sicher zu gehen, dass das widerliche Spinnending entweder wirklich durch meine Hiebe erwischt wurde oder zumindestens nicht mehr frei atmen kann.

Meine Schreibtischlampe dient jetzt gerade als Fahndungsleuchter, um eventuell lebendige Krabbeltiere ausfindig zu machen.

Was treiben die sich auch in meinem Zimmer rum? Draußen in der freien Natur, umgeben von Grashüpfern, ist es doch viel angenehmer.

Naja. Ob das doofe Tier jetzt noch lebt, weiß ich nicht. Ob ich heute in Ruhe schlafen kann, weiß ich nicht.

Es geht mir jedenfalls etwas besser ._.

28.7.08 23:39
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Charm / Website (30.7.08 10:50)
Wieso hab ich nie solche Probleme mit Spinnen? *kicher* Obwohl, gestern war da diese Heuschrecke...aber gut.

Wieso nimmst du Deo? Ich habe früher immer dieses richtig ätzend riechende Haarspray genommen und die Spinnen bis zum Hinterteil in den Boden gesprüht

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen

Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link

Designer
Made by
Host

hier kannst du noch ein Bild oder eben was du willst hintun